Im Coaching unterstütze ich Einzelpersonen, damit sie ihre professionelle Rolle gut und passend ausfüllen, mit den eigenen und anderen Qualitätsstandards sinnvoll umgehen und ihre Berufsbiographie auch in Zeiten von Umbrüchen und Veränderungen kreativ und klar gestalten.

Coaching eignet sich insbesondere für Führungskräfte und Menschen in Leitungsfunktionen, um das eigene Führungsverständnis zu erarbeiten und erfolgreich und inspirierend zu leiten.

Mein Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit

  • Führungskräften der Kirchen und ihrer Institutionen (Pfarrer und Pfarrerinnen; Angestellte)
  • Mitarbeiter:innen und Führungskräften von Nichtregierungsorganisationen
  • Personen in der Politik
  • Frauen in (mittlerer) Führungsebene
  • akademischem Personal (Universitäten, Hochschulen, Akademien)
  • Leitungskräfte und Mitarbeiter:innen der staatlichen und nicht-staatlichen Entwicklungszusammenarbeit
  • Personal in Schulen

Mögliche Ziele für das Coaching von Einzelpersonen:

  • ein klares eigenes Führungsverständnis
  • Handlungssicherheit in der eigenen beruflichen (Leitungs-)Rolle
  • eine für Sie passende Selbstorganisation (Zeit- und Arbeitsmanagement)
  • selbstbestimmtes Gestalten beruflicher Veränderungen (neue Aufgaben, neue Stellen)
  • Abbau von Stress oder ein produktiver Umgang mit Stresssituationen
  • berufliche Entlastung
  • eine gute Balance von Beruf und Privatleben

Ablauf

Wenn Sie sich für Coaching interessieren, dann verabreden Sie mit mir ein kostenloses Vorgespräch. So können wir feststellen, ob Ihre Anliegen und Erwartungen an das Coaching dem entsprechen, was ich anbiete. Die Anzahl und die Häufigkeiten der Sitzungen bestimmen wir gemeinsam.

Ich arbeite in Räumen in Berlin-Schöneberg (Nähe S-Bahn Julius-Leber-Brücke) und komme auch gern zu Ihnen.

Ich arbeite auch online.

Wenn Sie Interesse an meinem Angebot haben, dann nehmen Sie gern mit mir Kontakt auf!